26

Die Annahme eines „belief systems“ oder - zeitaktuell - eines „mind sets“ alias Glaubens, z.B. einer Religion oder Weltanschauung, lässt sich erzwingen. Es gibt genügend Beispiele dafür in Geschichte und Gegenwart.
Allerdings bleibt dieser „Glaube“ dann ein Lippenbekenntnis und wird nur vielleicht zu einer tieferen Überzeugung, wenn er reflektiert und im Alltag erprobt wird, d.h. wenn gute, lebenstaugliche und –förderliche Erfahrungen ihn bestätigen, wenn er sich m.a.W. als vertrauenswürdig erweist. Grundvoraussetzung ist, dass sich der/die „Gläubige“ welcher Couleur auch immer zumindest ein klein wenig auf die Verheißung des belief systems einlässt und dann prüft, ob es sich im Leben bewahrheitet und bewährt…
Ein kleiner Vertrauensvorschuss genügt. Und der ist immer schon gegeben, denn sonst würden wir gar nicht am Leben sein. Leben geht nur mit Vertrauen.

Read More

25

„Münchner Kardinal Marx bietet Papst Franziskus seinen Rücktritt an“
Das war am 4. Juni 2021 d i e kirchenpolitische Schlagzeile in den Medien. Ein für Deutschland und Europa bedeutsamer führender Kirchenmann übernimmt persönlich seinen Teil der Verantwortung für den Skandal der sexualisierten Gewalt von Seiten kirchlicher Mitarbeiter, insbesondere von Priestern, gegenüber Kindern und Jugendlichen. Und er erklärt dazu unter anderem: „Die katholische Kirche ist an einem toten Punkt angekommen“.

Read More

24

Wie verläuft die letzte Abendmahlzeit, zu der sich Jesus mit seinen Freunden versammelt? Sie findet „ausgerechnet“ am ersten Tag des Festes der Ungesäuerten Brote (am Sederabend) in einem Jerusalemer Wohnhaus statt, in dem der Hausherr einen schon für das anstehende Paschamahl hergerichteten und mit Polstern versehenen Raum bereitstellte.

Read More

23

Vor ein paar Tagen traf ich Marina, eine „wedding plannerin“; ich wollte sie erst persönlich kennenlernen, bevor ich ihr zusage, ein Paar aus Augsburg in Salò am Gardasee zu trauen. Es war eine schöne und aufschlussreiche Begegnung; jetzt warte ich darauf, dass das Brautpaar in spe Kontakt mit mir aufnimmt…

Read More

22

Katholischerseits naht das „Hochfest des Leibes und Blutes Christi“. Die berühmten Prozessionen fallen coronabedingt auch dieses Jahr wieder aus – ein Open-Air-Gottesdienst wäre doch eine Alternative…- zumal das Wetter es gerade zulässt!

Read More