8

SEIN
DA SEIN
ich bin
atme ein, atme aus
entfalte mich knospengleich
bis zur Vollendung
im Himmelreich
der LIEBE
יהוה

Read More

7

„Allmächtiger Gott, in der Auferstehung und Himmelfahrt deines Sohnes öffnest du uns das Tor zum ewigen Leben. Lenke unser Herz, dass wir auf ihn schauen, den Urheber unseres Heiles, der zu deiner Rechten thront, und schenke allen Getauften das unsterbliche Leben, wenn er in Herrlichkeit wiederkommt, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.“
Dieses „Tages“-Gebet meiner Kirche am Tag nach dem Fest der Aufnahme des Herrn (altgr.: analepsis tou kyriou - αναλεπσις του κυριου) bringt den entscheidenden Sachverhalt der Feier zum Ausdruck, indem es feststellt, dass uns das Tor zum ewigen Leben offensteht, d.h. zur Unsterblichkeit.
Wir sind eingeladen hindurchzugehen!
Ein himmlisches Angebot, das wir dann annehmen, wenn unsere Herzen auf den mit יהוה ganz eins gewordenen Jesus schauen.
Für diesen Blick des Herzens brauchen und erbitten wir „Lenkung“ von יהוה, weil es sich allzu leicht ablenken lässt hin zur so süßen wie bitteren Welt.

Read More

5

Mit dem Bloggen betrete ich eine mir völlig neue Ebene, mich Dir, der im Internet präsenten Öffentlichkeit, mitzuteilen. Ich kann das „Posten“ zwar noch nicht wirklich, aber mein Informatiker-Großneffe hilft mir dankenswerterweise.
Besonders wichtig war mir der „Post“ meines MMXX entstandenen Buches BEYOND RELIGION - BEYOND G‘D. Der Link zum Buch findet sich durch Anklicken von „Metareligious Discoveries“ im Anschluss an den „Teaser“!

Read More

4

Der Geist der Wahrheit, den Jesus ankündigt (vgl. Joh 15, 26), ist der Geist, der ihn bezeugt als den Gesalbten יהוה.
Ihn hat jede*r empfangen, die/der dies tut und darauf vertraut, dass Jesus das menschliche Antlitz יהוה ist - immerfort uns zugewandt, uns liebevoll anschauend!

Read More