47

In dem ganzen pandemischen Polittheater geht es vordergründig darum, Leben zu erhalten. Die enge Verzahnung mit dem Profitemachen offenbart allerdings, was der wahre und verabscheuungswürdige Zweck der Veranstaltung ist: die Ausbeutung der Menschen auf die Spitze zu treiben und die Verelendung, letztlich den Tod so vieler im wahrsten Sinne des Wortes „in Kauf zu nehmen“.

Read More

46

„Die Pandemie ist keine Strafe Gottes!“ – so tönten nahezu unisono und in „der Öffentlichkeit“ hochwillkommen die fortschrittlichen Theologen – so als könnte es dann ja munter weitergehen wie zuvor geschehen. Die altmodischen halten nach wie vor daran fest, dass Gott die Menschen für ihre Vergehen straft; aber sie haben keine Stimme mehr im Mainstream.

Read More

45

Was tut uns not, wenn wir müde und erschöpft sind?
Zuallererst brauchen wir ungestörte Ruhe an einem sicheren Ort, der uns das Gefühl von Geborgenheit vermittelt, einen Raum des Vertrauens.

Read More

44

Genügen uns die irdischen Genüsse oder lassen sie uns letztlich unbefriedigt? Wenn ein Bedürfnis erfüllt, eine „Gestalt“ geschlossen ist, taucht das (die) nächste auf und verlangt nach Erfüllung (Vollendung). So beschreibt Fritz Perls, der Begründer der Gestalttherapie, den Vorgang des Lebens.

Read More

43

Biographische Erschütterungen gleich welcher Art und welchen Ausmaßes bedürfen einer intensiven Verarbeitung, damit sie integraler Teil des eigenen Lebens und seiner weiteren Vollzüge werden. Dies zu versäumen führt dazu, dass etwas Unerledigtes wie ein Hemmnis das Fließen der Lebensenergie beeinträchtigt. Krankheiten und Irrwege können daraus entstehen. In ihnen sucht sich die Lebensenergie neue Ausdrucksformen, die allerdings als leidvoll und schmerzhaft erlebt werden. Leid und Schmerzen erinnern unerbittlich daran, dass es etwas zu verarbeiten gibt. Spätestens jetzt, am besten jedoch gleich nach dem traumatisierenden Ereignis, sollte der Prozess des „Heimsuchens“, wie ihn ein altes deutsches Wort bildhaft beschreibt, beginnen. Ich habe es vor Jahren in einer Coaching-Sitzung mit einer katholischen Ordensschwester kennengelernt: in der Bedeutung von In-Sich-Gehen, Wieder-zu-sich-finden, Wieder-in-die-eigene-Mitte-finden, Heimkehren-zu-sich-selbst….

Read More