72

Nur wer sich an יהוה hält, wird leben und diese seit langem schwerste Menschheitskrise überstehen. Sich an יהוה ICHBINDA halten, bedeutet nicht in erster Linie, irgendwelche Rituale zu vollziehen – auch nicht solche, die mit Schmerzen verbunden sind. Alles Ritualisierte ist יהוה ein Greuel, wenn es nur performance ist und nicht von Herzen kommt. Denn das will ja doch יהוה: dass wir beherzt leben und von ganzem Herzen lieben, beten, singen, tanzen, lachen, springen, geben, empfangen, und teilen.

Read More

71

„Einst machten sich die Bäume auf, um sich einen König zu salben, und sie sagten zum Ölbaum: Sei du unser König! Der Ölbaum sagte zu ihnen: Soll ich mein Fett aufgeben, mit dem man Götter und Menschen ehrt, und hingehen, um über den anderen Bäumen zu schwanken?
Da sagten die Bäume zum Feigenbaum: Komm, sei du unser König! Der Feigenbaum sagte zu ihnen: Soll ich meine Süßigkeit aufgeben und meine guten Früchte und hingehen, um über den anderen Bäumen zu schwanken?
Da sagten die Bäume zum Weinstock: Komm, sei du unser König! Der Weinstock sagte zu ihnen: Soll ich meinen Most aufgeben, der Götter und Menschen erfreut, und hingehen, um über den anderen Bäumen zu schwanken?
Da sagten alle Bäume zum Dornenstrauch: Komm, sei du unser König! Der Dornenstrauch sagte zu den Bäumen: Wollt ihr mich wirklich zu eurem König salben? Kommt, findet Schutz in meinem Schatten! Wenn aber nicht, dann soll vom Dornenstrauch Feuer ausgehen und die Zedern des Libanon fressen.“

Read More

69

Manchmal passiert in kurzer Zeit so viel Staunenswertes, dass es viele Stunden bräuchte, um alles zu beschreiben und zu be-deuten…
So war es bei mir an den vergangenen Tagen seit meinem letzten „post“.

Read More

68

Die Verluste mehren sich, die Geister scheiden sich. Zwar sterben bei uns immer weniger Menschen an oder mit Covid19, aber die Spaltung in der Gesellschaft nimmt zu.
Es geht immer mehr um die Spaltung zwischen Geimpften bzw. Genesenen und Ungeimpften. Die Schlagzeilen der Tageszeitungen schreien es in kürzer werdenden Abständen heraus.

Read More