24

Wie verläuft die letzte Abendmahlzeit, zu der sich Jesus mit seinen Freunden versammelt? Sie findet „ausgerechnet“ am ersten Tag des Festes der Ungesäuerten Brote (am Sederabend) in einem Jerusalemer Wohnhaus statt, in dem der Hausherr einen schon für das anstehende Paschamahl hergerichteten und mit Polstern versehenen Raum bereitstellte.

Read More

23

Vor ein paar Tagen traf ich Marina, eine „wedding plannerin“; ich wollte sie erst persönlich kennenlernen, bevor ich ihr zusage, ein Paar aus Augsburg in Salò am Gardasee zu trauen. Es war eine schöne und aufschlussreiche Begegnung; jetzt warte ich darauf, dass das Brautpaar in spe Kontakt mit mir aufnimmt…

Read More

22

Katholischerseits naht das „Hochfest des Leibes und Blutes Christi“. Die berühmten Prozessionen fallen coronabedingt auch dieses Jahr wieder aus – ein Open-Air-Gottesdienst wäre doch eine Alternative…- zumal das Wetter es gerade zulässt!

Read More

20

„Heißt es nicht in der Schrift: Mein Haus soll ein Haus des Gebetes für alle Völker sein?“ In dieser Frage Jesu im Anschluss an seine sog. Tempelreinigung (Mk 11, 15-17) steckt zweierlei: 1. יהוה ICHBINDA ist offen für alle Völker, auch die nichtjüdischen! Deshalb dürfen alle zum Beten in den Jerusalemer Tempel kommen. Umgekehrt sollen alle g’ttgeweihten Bethäuser, Kirchen, Synagogen, Tempel, Moscheen und religiösen Versammlungsstätten dieser Erde allen Menschen offenstehen, die einen Ort zum Beten brauchen. 2. Der Mensch mit Leib, Geist und Seele ist das edelste „Haus G’ttes“. Und dieses Haus soll dem „Gebet“, der Kontemplation, dem Liebenden GegenwärtigSein geweiht sein – und nicht dem Handel, dem Geld, dem Kaufen und Verkaufen, der Arbeit!

Read More

19

Den Querdenker*innen möchte ich sagen: Ich verstehe Euch, und ich bewundere Euren Mut, gegen den Strom zu schwimmen! Nie war Zivilcourage so wichtig wie heute. Der Trend ist derzeit sehr mächtig, ja geradezu übermächtig, und selbst wenn jemand im Grunde seines Herzens ablehnt, was gerade auf der politisch-gesellschaftlichen Ebene geschieht – dieser Strom überschwemmt einfach wie ein informationeller Tsunami das Unbewusste und reißt ihn oder sie tendenziell mit sich.

Read More